Vorbeugung

Helga Münzenberg, Verletzung, Vorbeugen

Vielleicht spürst du ja manchmal schon ein leichtes ziehen im Rücken, im Arm, der Schulter, der Hüfte …oder fühlst dich manchmal recht steif und unbeweglich?

Immer wieder gleiche, einseitige Belastungen in Alltag und Sport

führen zu einem muskulären Ungleichgewicht das auf Dauer die Gelenke einseitig abnutzen, einschränken oder einengen (z.B. Impingment-Syndrom)

kann und damit auch zu Schmerzen und Verletzungen führt.

Durch konzentriertes Arbeiten wird schwache Muskulatur gekräftigt, Gelenke stabilisiert, der Rücken gestärkt, die Beweglichkeit erweitert und damit mögliche Schmerzen und Verletzungen verhindert. Das kann sehr individuell sein über das Therapeutische Klettern oder auch ein speziell auf dich abgestimmtes Ausgleichs- und Ergänzungstraining. Einzeln oder in Kleingruppen mit maximal 4 Teilnehmern. In einem Workshop oder in einem Kurs, der dir mit regelmäßigen Trainingsterminen vielleicht besser hilft deinen inneren Schweinehund zu überlisten

T