Back to Top

 

KletThern Therapeutisches Klettern mit Helga Münzenberg

Was ist Therapeutisches Klettern

Beim Therapeutischen Klettern ist die Kletterwand das Trainingsgerät.kletterwand für therapeutisches klettern


Die Kletterwand wird für ein umfangreiches dreidimensionalen Ganzkörpertrainings genutzt und kann deshalb auch für eine Vielzahl von orthopädischen und neurologischen Beschwerdebildern oder für die allgemeine Fitness im Sinne eines funktionalen Trainings eingesetzt werden

Wer kann daran teilnehmen?

JEDER

ThK kann für allgemeinen Muskelaufbau und eine Vielzahl von Beschwerdebildern eingesetzt werden.

Zum Beispiel bei:
•    Wirbelsäulenerkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Skoliose, Abnutzungsbedingte Erkrankungen der WS, Morbus Scheuermann, LWS Instabilitäten, Gleitwirbel
•    Störungen der Gelenkfunktion wie, Arthrose, OP (z.B.Knie, Schulter Ellb. Hüfte)  Verletzung, Impingement, Kreuzbandverletzung, Instabilität der Fußgelenke
•    Neurologischen Krankheitsbildern wie Schlaganfall, Multiple Sklerose, Parkinson, Burn out, Polineuropathien, bei Kindern ADHS
•    Muskulären Defiziten wie Haltungsschwäche, muskulären Dysbalancen, Rumpfinstabilitäten, Beckenbodendefizite, Muskelaufbau allgemein z.B. nach Verletzung oder GeburtT

Wie funktioniert das? Wie wirkt Therapeutisches Klettern?

Therapeutisches Klettern fördert und fordert ein gutes Körpergefühl.

Therapeutisches Klettern kann die Koordination, Bewegungsabläufe/ Motorik verbessern, Muskulatur stärken ,Konzentrationsfähigkeit und geistige Fähigkeiten fördern.T

Was brauchst du für Therapeutisches Klettern

Es ist keine besondere Ausrüstung nötig, bequeme, sportliche Kleidung und Turnschuhe für die Halle genügen.

Sind Kletterkentnisse eine Voraussetzung für Therapeutisches Klettern?

NEIN

Wo findet Therapeutisches Klettern statt ?

An künstlichen Kletterwänden wie du sie in Kletterhallen und Boulderhallen findest.

Diese Hallen können wir gut für unser Training nutzen, da hier die Tritte und Griffe sehr variabel an die Wand geschraubt werden können.

In unserem Fall kann ich das so gestalten, dass die Griff- und Trittgröße und deren Abstand so an der Wand positioniert wird wie sie für dich, deine Möglichkeiten, dein Training, deine Ziele gut sind.

Zusätzlich können wir auch bereits geschraubte Boulder oder Routen  nutzen um das gelernte zu vertiefen, zu verändern und dein Bewegungsrepertoire zu erweitern.

Ich arbeite z.Zt.
In  der Kletterhalle Hersbruck
In Nürnberg in der Boulderhalle E4

 

T

Wie kannst du an Therapeutischem Klettern teilnehmen?

Am besten du meldest dich bei mir per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! über das Kontaktformular oder Telefon und wir besprechen wo und wie wir das am besten für dich gestalten können.

Oder du schaust hier ob bei dem Kursangebot etwas für dich dabei ist