Back to Top

 

KletThern Therapeutisches Klettern mit Helga Münzenberg

  • Verletzungen vorbeugen

  • Besser Klettern

  • Gelenke stabilisieren

  • Rücken stärken

  • mehr Beweglichkeit

Therapeutisches Klettern

Ist am effektivsten im Einzeltraining, da hier ganz bewußt auf deine Probleme eingegangen werden kann und wir gemeinsam ganz spezifisch an diesen arbeiten können.

Anfragen hier

 

Manchmal ist es aber auch schön in Gruppen gemeinsam an einer Thematik zu arbeiten, das Ganze erst mal auzuprobieren oder auch einen regelmäßigen Termin zu haben, dann kannst du das gerne auch in einer kleinen Gruppe machen

zu den Workshop- und Kursterminen

 

 

 

T

Ausgleichs- und Ergänzungstraining

...versteht sich als Ergänzung zum Klettern/Bouldern und deinem bisherigen Training. Im Ausgleichs- und Ergänzungstraining fokussieren wir uns darauf wie du die beim Klettern sehr beanspruchten Gelenke (z.B. Schulter) stärken und eventuelle Fehlstellungen ausgleichen kannst. Mitmachen kann jeder, der aktiv an sich arbeiten möchte, unabhängig vom Kletterlevel

zu den Workshop-und Kursterminen

 

Das Training kann auch als  

Personal Training

Gebucht weden

Dafür wird zunächst eine Leistungs-/Funktionsanalyse gemachtt um das Training gut auf deine Stärken und Schwächen abzustimmen. Zeitlicher Rahmen und Ort wird individuell geklärt.

Falls du noch Fragen hast oder dich eine der Trainingsmöglichkeiten interresiert melde dich hier

oder für

Gruppen in deiner/eurer Halle, Firma. Location 

Kurse

4 - 8 Teilnehmer fortlaufend aufgebaut - Zeitlicher Rahmen: 60-90 Minuten an mehreren Terminen

Workshop

4 - 8 Teilnehmer, 1 Termin, zeitlicher Rahmen ca 3 Stunden

Workshop intensiv

2 - 4 Teilnehmer mit 1 Trainer Oder bis – 10Teilnehmer dann mit 2 Trainern - Zeitlicher Rahmen: mind. 3 Stunden

 

Ihr seid bereits eine Gruppe und möchtet so einen Kurs oder einen Workshop gemeinsam machen? Dann meldet euch hier und wir suchen für euch geeignete Termine und Räumlichkeiten.
Kosten unterschiedlich je nach Länge des Kurses


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesunder Rücken

Was brauchts dafür? Kräftige (Tiefen-)Muskulatur, die die Beweglichkeit aber nicht einschränken darf, bzw. sich auch wieder entspannen kann, sowie ein gutes Körpergefühl, das für Koordination und Balance sehr wichtig ist und uns vor Verletzungen schützen kann.

All das wird in diesem Kurs mit Hilfe verschiedener Kleingeräte, oder auch Alltagsgeräte wie Stuhl,Tisch, Treppe oder (Kletter-)Wand geübt.

 

Das Training kann stattfinden als:

Kurs:

Dauer: 4 mal (oder mehr) für 60/90 Min in Gruppen von 4-8 Teilnehmern

Seid ihr bereits eine Gruppe und möchtet so einen Kurs machen? Dann meldet euch hier und wir suchen für euch geeignete Termine und Räumlichkeiten
Kosten unterschiedlich je nach Länge des Kurses